Grunddaten

Architekt: Dietmar Haas, freier Architekt, 78730 Lauterbach

Au├čenma├če: 13,60 m x 10,50 m

Wohnfl├Ąche: EG 99 m┬▓, DG 78 m┬▓

Netto-Grundfl├Ąche: 260 m┬▓

Bauweise: Holzrahmenbauweise, Sichtbalkendecke

Au├čenw├Ąnde: Diffusionsoffen, D├Ąmmstoff Holzfaser 160 mm, Schafwolle 60 mm, Holzfassade

Dach: Pult-/Pfettendachstuhl, 200 mm Holzfaser, Dacheindeckung Tonziegel

 

Haustechnik

Jahres-Prim├Ąrenergiebedarf: 31,4 KWh/m┬▓a

Jahresheizw├Ąrmebedarf: 54 kWh/m┬▓a

Sonstiges: L├╝ftungsanlage mit R├╝ckgewinnung, zus├Ątzliche Erw├Ąrmung ├╝ber erdgasbetriebene Fu├čbodenheizung

 

Sonstiges

Wohnr├Ąume mit sichtbaren Holzdecken und Staubsaugeranlage. Verwendet wurden ├Âkologische Baustoffe.
Das Haus SCHRAMBERG ist ein individuell geplantes ZimmerMeisterHaus und ein gutes Beispiel f├╝r eine zeitgem├Ą├če, „junge“ Holzarchitektur. Dies zeigt sich zum einen an der Farbgebung: Fassade und Dacheindeckung sind in dezenten Graut├Ânen gehalten, frische Farbakzente in Wei├č sorgen aber daf├╝r, dass keine Langeweile aufkommt. Auch die abwechslungsreiche Fenstergeometrie mit Bullaugen und Schr├Ągen, die Kubatur des Bauk├Ârpers und der zeitgem├Ą├če Materialmix sorgen f├╝r Abwechslung. Zu den ungew├Âhnlichen Ideen, die dieses Haus pr├Ągen, geh├Ârt die gro├če Dachterrasse auf der Garage: Sie bietet einen komfortablen Freisitz, den ein Pultdach – darunter befindet sich ein praktischer Stauraum – gegen Einblicke sch├╝tzt. Das Dachgeschoss sollte erst bei Familienzuwachs ausgebaut werden, das Haus sp├Ąter flexibel als Einfamilien-, Zweigenerationen- oder Zweifamilienhaus zu nutzen sein.